mamuelles dampfrad

Zusätzliche Pferdchen und mehr Drehmoment.

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Mo 02 Jan, 2017 15:36

moloch-fighter hat geschrieben:Zwischen Dampfrad und WG befindet sich ne Entlüftungsbohrung.


schnall ich nicht. wo sitzt die bohrung? zwischen dampfrad und WG befindet sich doch nur ein stück schlauch

also packste das dampfrad als restriktor (eingang: schlauch vom plenum, abgang: schlauch zum WG) in reihe in die leitung?
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Mo 02 Jan, 2017 15:44

jenau. und in den Schlauch muss ne entlüftung rein. Sonst hätteste ja permanent den vollen Druck auf der Gegenseite, sobald das Dampfrad auch nur einen Klick offen ist. Außerdem, wie soll das WG denn aufgehen, wenn das Dampfrad mal zu ist ;) Kann ja keine Luft mehr aus der Gegenkammer entweichen.
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Mo 02 Jan, 2017 16:15

also würdest du das DR so anschliessen:

Bild

und dann die leitung vom DR zum WG anbohren?? dann geht doch der druck flöten.

die gegenkammer ist bei dem schema doch ständig entlüftet, wieso sollte sich da druck aufbauen?

ich glaube/hoffe, wir reden hier kräftig aneinander vorbei :shock: :?: :lol:
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Mo 02 Jan, 2017 16:23

So wie auf deinem Bild schließt man ja auch kein Dampfrad an ein externes WG an :roll:
So würd ich ein internes Anschließen, weil das keine Gegenseite hat.
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Mo 02 Jan, 2017 16:49

ja, nu. das ist das bild, was ich mir aus den bisherigen aussagen zusammengereimt hab.

ich würds auch nicht so machen. aber für den klassischen weg braucht man eigentlich ein dampfrad mit entlüftung, also z.b. das aus meinem ersten link. wenn man eins mit nur zwei anschlüssen hat, geht das eigentlich nicht. aber wenn ich das richtig sehe, kompensierte das dann mit besagter bohrung?!
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Mo 02 Jan, 2017 16:54

so würde ichs machen (mit nem DR mit entlüftung an stelle des magnetventils)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Mo 02 Jan, 2017 17:05

Ja, richtig. Das Taktventil ist aber entlüftet, daher brauchste da keine zusätzliche Entlüftung im Schlauch. Bei nem DR mit 2 Anschlüssen brauchste das aber.
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Mo 02 Jan, 2017 17:09

jau. aber da finde ich es irgendwie sachdienlicher, mir einfach gleich eines mit entlüftung zu kaufen - womit ich wieder bei dem teil aus dem ersten link wäre.

bzw. bei einem ähnlichen von arlows. hiermit gekauft.

jetzt brauch ich `nen korn.
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Mo 02 Jan, 2017 17:14

Das ist aber bei nem externen WG nur bedingt einsetzbar, bzw. du müsstest es anders anschließen. Bei nem internen WG ist die Zulaufleitung zum Plenum im Normalfall auf Durchgang und beim erhöhen wird der Druck einfach abgeblasen.
Bei nem externen ist die Gegenseite zum Plenum geschlossen, aber ins frei geöffnet. Also genau andersrum
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Mo 02 Jan, 2017 18:59

wenn ich keinen denkfehler gemacht habe, müsste es so stimmen. rechts die referenzbestückung bei intermem WG

Bild

gibts keine DR, die out-of-the-box mit externen WGs funktionieren? kann doch nicht sein.
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Di 03 Jan, 2017 13:38

Ja, so sollte es klappen. Kann sein, dass deine Entlüftung rechts am DR zu groß ist und du richtig weit aufdrehen muss, damit überhaupt was passiert.

Kannst auch dein DR in Reihe zur Unterseite des WG legen und den unteren Port des DR an den Deckel den WGs klemmen. Dann brauchste auch kein T-Stück. Musst den Schlauch natürlich mit ner kleinen 2mm Entlüftung versehen
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Di 03 Jan, 2017 13:48

ich werd das mal auschecken.

gibt's eigentlioch keine fertigen DR für externe WGs? kann doch gar nicht sein.
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Di 03 Jan, 2017 13:55

Wieso, funktioniert doch alles so (?). Sollen die dir noch einen mitschicken, der dir das anklemmt und nen Loch in den Schlauch bohrt? :lol:
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon Uschi » Di 03 Jan, 2017 14:49

moloch-fighter hat geschrieben:Wieso, funktioniert doch alles so



davon haben wir offensichtlich leicht abweichende auffassungen :lol:
Benutzeravatar
Uschi
 

Re: mamuelles dampfrad

Beitragvon moloch-fighter » Di 03 Jan, 2017 15:27

Heul ne rum. haste doch noch jar nich jetestet 8)
Benutzeravatar
moloch-fighter
 

VorherigeNächste

Zurück zu Tuning: Bigbore, Stroker, NOS, Turbo und Kompressor