Frage zum popp Up und zur Kühlung des Laders

Zusätzliche Pferdchen und mehr Drehmoment.

Frage zum popp Up und zur Kühlung des Laders

Beitragvon derfinanzamt » So 26 Mär, 2017 11:42

Hallo und guten Tag, kann mir zufällig jemand sagen ob man, wenn man den Druck des popp ups wieder vor den Lader transportiert, dafür sorgen muss das dass System in Richtung Luftfilter verschließt um den Druck ausschließlich in Richtung Verdichter zu bekommen?
Und die zweite Frage... Wenn ich einen Lader mit öl/Wasserkühlung habe, muss ich dann zwangsläufig mit Wasserkühlung fahren oder funktioniert der Lader auch bei einem luft/Öl gekühlten Motor wenn ich den Wasser Anschluss verschließe...?
Vg von hierundmir
derfinanzamt
 

Re: Frage zum popp Up und zur Kühlung des Laders

Beitragvon Uschi » Mo 27 Mär, 2017 08:11

es geht schon um ein Moped, oder?

derfinanzamt hat geschrieben:wenn man den Druck des popp ups wieder vor den Lader transportiert


warum willste das machen? das was da raus kommt ist höchstens ein hasenfüzchen

derfinanzamt hat geschrieben:das dass System in Richtung Luftfilter verschließt um den Druck ausschließlich in Richtung Verdichter zu bekommen


wenn du den Turbo zum luftfilter hin dicht machst erreichst du das genaue Gegenteil von dem wofür das pop-off da ist

ich versteh den ganzen sinn des unterfangens nicht? eigentlich ist der einzige grund ein geschlossenes System zu verbauen, dass man das abpfeifgeräusch aus emissionsgründen dämpfen will/muss. und dann auch nur im zusammenhang mit luftfilterkästen vor dem lader. manche Systeme blasen auch einfach in den Auspuff ab.

derfinanzamt hat geschrieben:Wenn ich einen Lader mit öl/Wasserkühlung habe, muss ich dann zwangsläufig mit Wasserkühlung fahren oder funktioniert der Lader auch bei einem luft/Öl gekühlten Motor wenn ich den Wasser Anschluss verschließe...?


du brauchst den nicht einmal zu verschließen, sondern kannst ihn einfach ignorieren. öl alleine reicht.
Benutzeravatar
Uschi
 


Zurück zu Tuning: Bigbore, Stroker, NOS, Turbo und Kompressor