Brems u. Kupplungshebel

Maschinen, Motoren, Fahrwerke, Bremsen und Co. Ausschließlich für Motorradtechnik! Für Bezugsquellensuche den Markt nutzen.

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Tyler » Mi 03 Mai, 2017 14:40

@Gerch: danke für den link. habe ich das richtig verstanden - ich schaue in den 2 spalten rechts auf die übereinstimmung von l24 und r17? somit wäre das erste bike mit den gleichen hebeln die buell 1125 R /CR?

@bundy: ich kann/darf hier keinen anschreiben.
Tyler
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Gerch » Mi 03 Mai, 2017 17:58

Richtig.
Hättest auch den ganzen Beitrag lesen können.

Woran liegt es jetzt bei dir ? am Preis ? 8)
Benutzeravatar
Gerch
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Tyler » Mi 03 Mai, 2017 20:00

am prinzip. ich will nicht 3 bis 4 mal so viel zahlen für vielleicht das gleiche teil.
und ich verbesser was am bike (und bezahl den preis des gesetzlosen). ;-)
Tyler
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon MotoX-e46 » Do 04 Mai, 2017 17:49

Hab jetzt nicht alles gelesen, aber warum läufst du dir nicht einfach titax Dinger???

Da kostet das Set Kupplung + bremse unter 100 Euro.

Bremse hätte ich auch gebraucht noch einen hier... ( Von ner R17 oder R18 Aufnahme )
Benutzeravatar
MotoX-e46
Identity proofed
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon MotoX-e46 » Do 04 Mai, 2017 17:49

Hab jetzt nicht alles gelesen, aber warum läufst du dir nicht einfach titax Dinger???

Da kostet das Set Kupplung + bremse unter 100 Euro.

Bremse hätte ich auch gebraucht noch einen hier... ( Von ner R17 oder R18 Aufnahme )
Benutzeravatar
MotoX-e46
Identity proofed
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Tyler » Do 04 Mai, 2017 23:06

nochmal, weil 100.- nicht das gleiche ist wie 25.-.
ich brauche ja beide.
Tyler
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon jim knopf » Fr 05 Mai, 2017 04:24

Tyler hat geschrieben:nochmal, weil 100.- nicht das gleiche ist wie 25.-.
ich brauche ja beide.


Servus,

Dann nimm doch einfach die Chinadinger und gut ist.
Benutzeravatar
jim knopf
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon bundy » Fr 05 Mai, 2017 09:04

Hoffentlich bleibt es nur bei der Hebelei...nicht das da noch jemand auf die Idee kommt noch weitere Zubehörteile käuflich erwerben zu wollen!?!
Benutzeravatar
bundy
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Gerch » Fr 05 Mai, 2017 12:59

Dann nimm doch einfach die Chinadinger und gut ist.


Genau so iss es 8)
Benutzeravatar
Gerch
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Tyler » Fr 05 Mai, 2017 17:22

nope! ich wollte ja die gleichen, wie die mit der abe. und nicht etwas, auf das ich lange warte und sich dann nicht einbauen lässt.
Tyler
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon jim knopf » Fr 05 Mai, 2017 18:37

Tyler hat geschrieben:nope! ich wollte ja die gleichen, wie die mit der abe. und nicht etwas, auf das ich lange warte und sich dann nicht einbauen lässt.


Sorry, aber das ist voll die gequirlte Scheiße, was Du da schreibst.

Entweder du nimmst welche mit ABE oder die Chinadinger.

Dazwischen gibt es nix!
Benutzeravatar
jim knopf
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Gerch » Fr 05 Mai, 2017 19:01

@Tyler
Stellst Du dich beim Vögeln auch so an ? Meine güte bestell die Dinger für 25€ aus und fertig
Du kannst natürlich auch eine Doktorarbeit darüber schreiben. Lehrgeld ist normal beim Umbauen und 25€ Gut Nacht :idea: :idea:
Benutzeravatar
Gerch
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon tobisbandit » Fr 05 Mai, 2017 19:45

Bestell welche mit ABE und schleif doch die KBA Nummer ab, dann hast du deine!

Hab auch seit drei Jahren die China dran und kann nichts negatives sagen!
Benutzeravatar
tobisbandit
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon Tyler » Fr 05 Mai, 2017 20:20

wenn ihr gelesen habt was ich vorher geschrieben habe, dann könntet ihr euch das rumgeschreibe sparen.
vielleicht habt ihr es ja gelesen, aber nicht kapiert .... ja dann ist verständlich was ihr hier postet.
Tyler
 

Re: Brems u. Kupplungshebel

Beitragvon jim knopf » Fr 05 Mai, 2017 21:13

Tyler hat geschrieben:
ich weiss, dass es im zubehör bei autoteilen, teile gibt, die eigentlich originalteile sind, nur mit herausgefräster automarke. darum kann ich mir auch vorstellen, dass das bei den hebeln gleich läuft.


Servus,

Ich glaube, Du solltest mal Deinen AutoteileTrip mal aufgeben und mal das glauben, was einige hier schreiben!

Anscheinend kapierst Du nicht, was geschrieben wurde und NOCHMAL: Es gibt nur TEUER und CHINA

PS: Wenn Du Teile suchst mit herausgefräster Nummer, solltest Du dir ein anderes Forum suchen!
Benutzeravatar
jim knopf
 

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad-Technik: Tipps, Trouble, Tricks