mehr leistung für zrx 1100

Maschinen, Motoren, Fahrwerke, Bremsen und Co. Ausschließlich für Motorradtechnik! Für Bezugsquellensuche den Markt nutzen.

mehr leistung für zrx 1100

Beitragvon Bomber-29 » Mi 05 Jul, 2006 07:17

so meine zrx ist noch auf 98 ps gedrosselt soll über die vagaserdeckel gedrosselt sein sind wohl anschläge drin oder so ,kommen in winter neue deckel drauf hat dann offen 106 ps jetzt meine frage wenn ich die gaser einmal auf habe lohnt sich da gleich mehr mit zu machen weil leistung kann man nie genug haben .dyno jet einbauen oder so?
Benutzeravatar
Bomber-29
 

Beitragvon Yamselist » Mi 05 Jul, 2006 08:45

weiß nur von den ZZR100 Nockenwellen.. die sollen wohl was taugen in Kombi mit ner guten Auspuffanlage..


Gruß,Philippe
Benutzeravatar
Yamselist
 

Beitragvon unklug » Mi 05 Jul, 2006 18:47

n dönerjet ist eigentlich nie so ganz verkehrt. vor allem wenn man n anderen schalldämpfer (hab gehört sowas solls geben...) und, oder luftfilter fährt.
mein kawa-händler hat mir von der geschichte mit den zzr nockenwellen abgeraten. und zwar mit der begründung das man damit erst im oberen drehzahlbereich mehr leistung hat und da ich ja nicht den ganzen tag auf der autobahn rumeieren will, hab ich mich für andere steuerzeiten mittels langlöchern entschieden. und bin damit ziemlich zufrieden. obwohl irgendwo geht ja immer noch wat...!
Benutzeravatar
unklug
 

Beitragvon Bomber-29 » Mi 05 Jul, 2006 19:09

danke schonmal für eure antworten habe noch den orginalen luftfilter aber ne komplette akra anlage diesen winter dran gebaute
Benutzeravatar
Bomber-29
 

Beitragvon Kawastefan » Mi 05 Jul, 2006 19:35

Hallo Bomber!
Wenn du den Vergaser raus hast,bau dir nen DYNOTEC Kit mit K&N Luftfilter ein,das ist auch ne nette Sache!!
Erfahrungswerte siehe ZRX Forum,kennst du doch auch!!

Es grüßt der Kawastefan
Benutzeravatar
Kawastefan
 

Beitragvon Bomber-29 » Mi 05 Jul, 2006 19:46

ja an sowas habe ich gedacht wollte nur wissen ob da noch was geht
weil genug kann man nie genug haben
Benutzeravatar
Bomber-29
 

Beitragvon Kawastefan » Do 06 Jul, 2006 21:12

Hallo Bomber!
Wie gesagt,11er besser DYNOTEC nicht Dynojet!!
ZZR Nocken bringen in der Tat nur oben rum was,und er Druck von unten raus geht dir etwas flöten!!

Es grüßt der Kawastefan
Benutzeravatar
Kawastefan
 

Beitragvon Bomber-29 » Do 06 Jul, 2006 21:18

hallo stefan

und wo ist jetzt der unterschide zwischen Dynojet und DYNOTEC?


gruß martin
Benutzeravatar
Bomber-29
 

Beitragvon oliver23 » Sa 08 Jul, 2006 13:49

moin moin

um richtig druck rauszukriegen :

-vergaserdeckel vom 106 ps modell verwenden oder alte ausdrehen lassen
-K&N filter
-den luftfilterkasten anbohren, ca 12-16 löcher durchmesser 10 mm
-neue bedüsung 108er hauptdüsen, alte nadel mit 1-2 unterlegscheiben unterlegen
-kürzere vergaserfeder ( muss nicht sein, sie spricht aber direkter an)
-komplett auspuffanlage, sebring, akrapovic, shark ( wichtig ist, keinen original krümmer verwenden , der schluckt zuviel leistung)
-neue rotorscheibe, mit 4° vorzündung, einbauen
-zzr nockenwellen verbauen und die steuerzeiten neu einstellen über lobecenter
-vergaservörwärmung stilllegen( braucht eh keiner
- sls mit neuen deckeln stilllegen

wenn du weitere fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben. bin auch im zrx forum zu finden( zrx-portal.de )

ich hoffe, sie konnte geholfen werden

gruß oliver
-
oliver23
 

Beitragvon Bomber-29 » Sa 08 Jul, 2006 18:09

ja danke olli bin auch im zrx forum vertreten :?:

aber was meinst du mit sls mit neuen deckeln stilllegen?
Benutzeravatar
Bomber-29
 

Beitragvon oliver23 » Sa 15 Jul, 2006 11:12

moin
die sls deckel sind die deckel im zylinderkopf, die mit dem schlauch verbunden sind zum vergaser. einfach nur die löcher dichtsetzen.

gruß oliver
oliver23
 

Re: mehr leistung für zrx 1100

Beitragvon albertino900 » Mi 15 Nov, 2017 13:09

Hallo,

wo bekomme ich so ne Rotorscheibe für die Zündung mit 4° Vorzündung??

Danke vorab!!
albertino900
 

Re:

Beitragvon derAchim » Mi 15 Nov, 2017 17:42

Bomber-29 hat geschrieben:ja danke olli bin auch im zrx forum vertreten :?:

aber was meinst du mit sls mit neuen deckeln stilllegen?

sekundär Luft System, braucht kein Mensch
Benutzeravatar
derAchim
 

Re: mehr leistung für zrx 1100

Beitragvon bundy » Mi 15 Nov, 2017 17:56

nach über elf Jahren is er da bestimmt schon hinter gekommen...
Benutzeravatar
bundy
 

Re: mehr leistung für zrx 1100

Beitragvon PlutoniumJack » Fr 17 Nov, 2017 09:32

Das Motorrad gibt es schon lange nicht mehr und der Rahmen oxidiert in meiner Werkstatt rum.
Benutzeravatar
PlutoniumJack
 


Zurück zu Motorrad-Technik: Tipps, Trouble, Tricks

cron